Kugelwelt

Die KUGELWELT ist die weltgrößte Murmelbahn.

Sie stammt von der Weltausstellung Expo 2000 in Hannover und war dort die Kinderattraktion. Nach der Expo lag die KUGELWELT sieben Jahre lang verstaubt in einer Lagerhalle, komplett abgebaut und in Einzelteile zerlegt; wo die Arche Noah sie gefunden hat, erwerben konnte und in Halle 2012 wieder aufgebaut hat.

Für die Kugelwelt gab es keinen Bauplan, sondern nur Fotos von der Expo 2000. Über 3000 Einzelteile aus 8 Tonnen Buchenholz mussten wie ein großes Puzzle wieder zusammen gesetzt werden – 3 Mitarbeiter haben 5 Monate für den Wiederaufbau der Kugelwelt benötigt.

Die Kugelwelt, ein Kugelparadies als Spielattraktion auf 280 qm Fläche montiert. Ein kleines Spieluniversum mit der rollenden Kugel als mobiles Element. Kugeln kann man greifen, in den Händen halten, sammeln, suchen, zählen, hamstern und loslassen, einstecken, einwerfen, anstossen, anschieben, laufenlassen, anstauen, rollen und springen lassen.

bild-1

 

Montierte Kugelläufe in Varianten garantieren ein Sofortspielerlebnis. Berauschend der Klang, den die rollenden Kugeln erzeugen. Über viele Etagen, mit meterlangen Passagen, überwinden die Kugeln die verschiedensten Höhenunterschiede.

 

Alle Murmelbahnen werden von einem Flächengerüst getragen. Meist holen sich die Kugeln den Schwung von Etage zu Etage durch einen Viertelkreisbogen als Grundelement.

 

Eine Vielzahl von Einzelbahnen mit unterschiedlichsten Charakteren ermöglichen das Spiel des Kleinkindes genauso, wie das Spiel des Jugendlichen und Erwachsenen.

bild-2  bild-3  bild-4

clearpixel
Kinderspielparadies Arche Noah · Zeitzer Str. 10 | Ecke Stassfurter Str. · 06132 Halle · Tel: 0345 / 78 28 925   Impressum · Datenschutz · Sitemap